Mugo Pine Sorten - Informationen über Mugo Pine Trees


Von: Jackie Carroll

Mugo-Kiefern sind eine großartige Alternative zu Wacholder für Gärtner, die etwas anderes in der Landschaft wollen. Wie ihre hoch aufragenden Cousins, die Kiefern, haben Mugos das ganze Jahr über eine dunkelgrüne Farbe und einen frischen Kieferngeruch, jedoch in einer viel kleineren Verpackung. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Pflege von Mugo-Kiefern.

Was ist eine Mugo-Kiefer?

Mugo-Kiefer (Pinus Mugo) ist ein sorgloses Immergrün, das überbeanspruchte Bodendeckerpflanzen wie Wacholder ersetzen kann. Kurze, strauchige Sorten haben ein ordentliches Aussehen mit Zweigen, die bis auf wenige Zentimeter über den Boden wachsen. Es hat eine natürliche Ausbreitungsgewohnheit und verträgt leichtes Scheren.

Im Frühjahr schießt neues Wachstum fast gerade an den Spitzen der horizontalen Stängel hoch und bildet „Kerzen“. Die Kerzen sind heller als das ältere Laub und bilden einen attraktiven Akzent, der sich über den Strauch erhebt. Das Abscheren der Kerzen führt in der folgenden Saison zu einem dichten Wachstum.

Diese vielseitigen, dichten Pflanzen bilden gute Bildschirme und Barrieren, die der Landschaft Privatsphäre verleihen und den Fußgängerverkehr lenken können. Verwenden Sie sie, um Teile des Gartens zu teilen und Gartenzimmer zu erstellen. Niedrig wachsende Sorten eignen sich hervorragend als Grundpflanzen.

Mugo-Kiefern sind in europäischen Berggebieten wie den Alpen, Karpaten und Pyrenäen beheimatet und gedeihen bei kühlen Temperaturen und Höhenlagen. Diese Gruppe immergrüner Bäume wird 91 cm bis 6 m hoch und kann sich auf Breiten zwischen 3 und 9 m ausbreiten. Wenn Sie in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums leben und keine besonders heißen Sommer haben, können Sie in Ihrer Landschaft Mugo-Kiefern anbauen.

Mugo Pine wächst

Gärtner, die einen dichten Strauch oder einen kleinen Baum als Sieb oder wartungsarme Bodendecker suchen, und diejenigen, die eine Pflanze zur Unterstützung des Erosionsschutzes benötigen, sollten in Betracht ziehen, Mugo-Kiefer zu pflanzen. Das Wachsen dieser robusten kleinen Evergreens ist ein Kinderspiel. Sie passen sich einer Vielzahl von Bodentypen an und widerstehen Trockenheit so gut, dass sie nie bewässert werden müssen. Alles, was sie verlangen, ist volle Sonne, vielleicht mit etwas Schatten am Nachmittag, und Raum, um sich auf ihre reife Größe auszubreiten.

Diese Mugo-Kiefern-Sorten sind in Baumschulen oder im Versandhandel erhältlich:

  • "Compacta" wird als 1 m hoch und 3 m breit bezeichnet, wächst aber normalerweise ein gutes Stück größer.
  • "Enci" wächst sehr langsam bis zu einer Höhe von 91 cm. Es hat eine flache Oberseite und einen sehr dichten Wuchs.
  • "Mops" wird 91 cm groß und breit mit einer ordentlichen, runden Form.
  • Pumilio wird größer als Enci und Mops. Es bildet einen strauchigen Hügel mit einer Breite von bis zu 3 m.
  • "Gnom" ist der kleinste der Mugos und bildet einen Hügel aus dichtem Laub, der nur 46 cm hoch und 91 cm breit ist.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Scotch Pine

Pinus sylvestris L.

Gemeinsamkeiten:
Diese Nadeln mit einer Länge von ungefähr 1 Zoll fallen nicht einmal, wenn sie trocken sind, und bieten eine hervorragende Nadelretention. Die Farbe ist hellgrün. Der häufigste Weihnachtsbaum in den USA, die Waldkiefer, hat eine hervorragende Überlebensrate, ist leicht neu zu pflanzen, hat eine gute Haltbarkeit und bleibt während der gesamten Ferienzeit frisch.

Beschreibung:
Scotch oder Waldkiefer ist eine eingeführte Art, die weit verbreitet ist, um Weihnachtsbäume zu produzieren. Es ist eine extrem robuste Art, die sich an eine Vielzahl von Böden und Standorten anpassen lässt. Als Weihnachtsbaum ist er bekannt für sein dunkelgrünes Laub und seine steifen Zweige, die sich gut zum Dekorieren mit leichten und schweren Ornamenten eignen. Es hat ausgezeichnete Nadelretentionseigenschaften und hält während der Ernte, des Versands und der Ausstellung gut.

Die Nadeln der Waldkiefer werden in Zweierbündeln hergestellt. Sie sind variabel in der Länge und reichen von etwas mehr als 1 Zoll für einige Sorten bis fast 3 Zoll für andere. Die Farbe ist ebenfalls variabel, wobei die für einige Sorten charakteristischen hellgrünen bis dunkelgrünen bis bläulichen Töne bei anderen Sorten stärker ausgeprägt sind. Die Unterseiten von Scotch Pine-Nadeln sind durch mehrere hervorstehende Reihen von weiß erscheinenden stomatalen Öffnungen gekennzeichnet.

Die Rinde der oberen Äste an größeren, reiferen Bäumen zeigt eine markante rot-orange Farbe, die sehr charakteristisch und attraktiv ist. Es entstehen ebenfalls große Mengen an Zapfen, die häufig von einem Jahr zum nächsten am Baum verbleiben. Wie bei den meisten Kiefern sind zwei Vegetationsperioden erforderlich, um reife Zapfen zu produzieren. An ausgezeichneten Standorten innerhalb seines heimischen Verbreitungsgebiets können alte Bäume einen Stammdurchmesser von 30 Zoll oder mehr erreichen und einzelne Bäume können eine Höhe von 125 Fuß überschreiten.

Reichweite:
Waldkiefer stammt aus Europa und Asien. Von den britischen Inseln und den skandinavischen Halbinseln über Mitteleuropa im Süden bis zum Mittelmeer und im Osten bis nach Ostsibirien kommt die Waldkiefer in verschiedenen Höhenlagen vor. Die Waldkiefer wurde von europäischen Siedlern nach Nordamerika eingeführt und seit langem angebaut, insbesondere in den östlichen Vereinigten Staaten Staaten und Kanada. Es ist an eine Vielzahl von Standorten anpassbar und wurde dementsprechend sowohl für Weihnachtsbaum- als auch für Zierzwecke gepflanzt. Obwohl in den Vereinigten Staaten Plantagen zur Herstellung von Waldprodukten angelegt wurden, ist die Art nicht so leistungsfähig wie in ihrem natürlichen Lebensraum.

Vermehrung:
Waldkiefer wird aus Samen vermehrt. Mehr als 35 verschiedene Saatgutquellen oder -sorten sind im Handel anerkannt. Saatgut wird von internationalen Sammlern bezogen und über renommierte Saatguthändler vermarktet. In den Vereinigten Staaten wurden einige Saatgutplantagen eingerichtet, in denen Saatgut lokal gesammelt wird. Für die Herstellung von Weihnachtsbäumen wird das Saatgut normalerweise im Frühjahr ausgesät, und die entstehenden Sämlinge dürfen zwei Jahre lang im Kindergartenbett wachsen, bevor sie angehoben und an Weihnachtsbaumproduzenten verkauft werden. Das Universitätspersonal hat einige Untersuchungen durchgeführt, um genetisch verbesserte Pflanzbestände zu identifizieren und zu produzieren, obwohl diese Bemühungen nicht vollständig erfolgreich waren.

Verwendet:
In Europa und in mehreren Ländern Asiens ist Waldkiefer eine wichtige Art von hohem wirtschaftlichem Wert. In Waldbeständen mit Waldkiefer werden Zellstoff, Stangen und Sägeblöcke erzeugt, aus denen Maß- und Endholz hergestellt wird. Holzstämme von Bäumen mit großem Durchmesser werden zu Furnier verarbeitet und zur Herstellung von Sperrholz verwendet. Die Art wird auch als Zier- und Landschaftspflanze geschätzt und ist in Parks und Gärten weit verbreitet.

Als Weihnachtsbaum ist Waldkiefer wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Art in den Vereinigten Staaten. Aufgrund seiner einfachen Pflanzung, seines im Allgemeinen hohen Pflanzüberlebens und seiner günstigen Reaktion auf die Plantagenkultur wurde es in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten und Kanadas weit verbreitet gepflanzt. Mehrere Jahre lang war es aufgrund seiner hervorragenden Ernte- und Versandeigenschaften die beliebteste Art der großen Großhändler im Osten. Es ist auch eine bevorzugte Art für viele ausgewählte und geschnittene Züchter in weiten Teilen der östlichen und zentralen Vereinigten Staaten.

Bei der Etablierung in Plantagen sind normalerweise 6 bis 8 Jahre erforderlich, um einen 7 bis 8 Fuß großen Baum zu produzieren. Der Baum muss jährlich geschert werden. Er beginnt normalerweise im zweiten oder dritten Jahr nach dem Pflanzen und setzt sich bis zum Erntejahr fort. Die Waldkiefer ist mit einer Reihe von Insekten- und Krankheitsproblemen behaftet, und ein kontinuierlicher Schutz vor Laub und stammschädigenden Mitteln ist erforderlich. Die Art ist in Bezug auf Fruchtbarkeit oder Feuchtigkeit nicht anspruchsvoll und eine zusätzliche Düngung oder Bewässerung wird nicht als notwendig angesehen.

Als Weihnachtsbaum ist die Waldkiefer für ihre hervorragende Nadelretention und gute Haltbarkeit bekannt. Es widersteht dem Trocknen und lässt seine Nadeln nicht fallen, wenn es trocken werden darf. Wenn es in einem mit Wasser gefüllten Behälter angezeigt wird, bleibt es für die normale Weihnachtszeit von 3 bis 4 Wochen frisch. Wie alle natürlichen Bäume ist es leicht recycelbar und hat nach den Weihnachtsferien viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten.

Vorbereitet von Dr. Melvin R. Koelling, Michigan State University


  • Kunststoffkanten gehen bergauf und bergab, solange Sie sie gut einspitzen, aber mit der Zeit werden gerade Linien etwas wellig.
  • Stahlkanten hingegen halten eine gute, gerade Kante, rollen aber nicht gut bergauf.
  • Ziegelkanten sehen gut aus, aber Gras kriecht in die Risse, sodass Ziegelkanten etwas mehr Wartung erfordern.

Beachten Sie diese Tipps für die Landschaftsgestaltung, damit Sie wie ein Profi landschaftlich gestalten können. Sie können auch im Internet suchen oder in Ihrer örtlichen Bibliothek nach weiteren Informationen zu Böden, Pflanzen, Bäumen und Wachstumsbedingungen suchen, die für Ihre Region spezifisch sind.


Zusätzlicher Tipp und Erinnerung

Denken Sie daran, dass Sie wachsam sein müssen, wenn Sie Spirea beschneiden müssen. Wenn Sie andere Pflanzen in Ihrem Garten haben, ist es möglicherweise nicht einfach zu verfolgen, welche sofort oder etwas später geschnitten werden müssen. Vor diesem Hintergrund ist es am besten, wenn Sie eine Liste oder Erinnerung erstellen.

Sie können den Zeitplan für das Beschneiden auf Ihre kleine Gewächshausplatte schreiben. Wenn Sie ein fortgeschritteneres Gerät wie Ihr Smartphone oder Tablet haben, können Sie es mit einem Alarm zu Ihrem Kalender hinzufügen. Unabhängig davon sollte es Sie daran erinnern, wann Sie Spirea-Sträucher zusammen mit anderen Pflanzen beschneiden müssen.


Anbau von Mugo-Kiefern: Tipps zur Pflege von Mugo-Kiefern in der Landschaft - Garten

Zwerg Mugo Kiefer Pflege Das Schlüsselwort nach der Analyse des Systems listet die Liste der verwandten Schlüsselwörter und die Liste der Websites mit verwandten Inhalten auf. Außerdem können Sie auf dieser Website sehen, welche Schlüsselwörter die am meisten interessierten Kunden sind

Wir haben zumindest gefunden 10 Websites Auflistung unten bei der Suche mit Zwerg Mugo Kiefer Pflege auf Suchmaschine

Der komplette Leitfaden für Zwerg Mugo Kiefer (Pinus Mugo Sorte

  • In Bezug auf die Bewässerung ist die Zwerg Mugo Kiefer eine ziemlich einfache Pflanze sich kümmern um
  • Dies liegt hauptsächlich daran, dass es einen ziemlich einfachen Bewässerungsplan und einen etwas regelmäßigen Bewässerungsbedarf hat
  • Insbesondere stimmen die meisten Experten darin überein, dass der Pinus Mugo „Pumilio“ mindestens wöchentlich oder mehr bei extremer Hitze, vorzugsweise mit normalem Wasser, gegossen werden muss.

Anbau von Mugo-Kiefern: Tipps zur Pflege von Mugo-Kiefern in der

  • Mugo-Kiefer (Pinus mugo) ist eine sorglos Immergrün, das die überbeanspruchte Landschaft ersetzen kann Bodendecker Pflanzen wie Wacholder
  • Kurze, strauchige Sorten haben ein ordentliches Aussehen mit Zweigen, die bis auf wenige Zentimeter über den Boden wachsen

Wie man Mugo-Kiefer pflanzt, düngt, beschneidet und wässert

Wenn richtig und an der richtigen Stelle gepflanzt Mugo Pines sind außergewöhnlich einfach zu züchten und zu pflegen. Mugo Kiefer ist ideal für die Verwendung als Exemplar, in Gruppierungen oder Massenpflanzungen oder als niedrige bis mittelgroße Hecke in Landschaftsrändern und Pflanzungen von Heimfundamenten.

Mugo Pine Care Spring Aufgaben, damit Ihre Kiefer so aussieht, wie sie ist

  • Kiefer Sägefliege ist ein grün-schwarzes raupenähnliches Insekt, das Kiefernnadeln kaut
  • Es ist das Lieblingsessen Mugo-Kiefer
  • Sie sind am einfachsten zu erkennen, wenn Sie nach Stellen suchen, an denen die Nadeln gestreift zu sein scheinen
  • Dein Frühling Nr. 1 Mugo Kiefer Pflege Priorität sollte sein ...

Zwerg Mugo Kiefern zum Verkauf The Tree Center

  • Wachsende Zwerg-Mugo-Kiefernbüsche Die Zwerg-Mugo-Kiefer ist ein schöner kleiner, runder Busch, mit dichten Ästen und kompakten sattgrünen Nadeln, die auch an den kältesten Standorten im Sommer und Winter immer grün bleiben
  • Dieser Baum ist winterhart bis minus 50 Grad. Egal wie kalt die Winter sind, in denen Sie leben, er wird gedeihen.

Pinus mugo 'Columnaris' Zwerg schmale aufrechte Mugo-Kiefer

Kiginursery.com DA: 15 PA: 50 MOZ Rang: 70

  • Pinus Mugo 'Columnaris' Ein sehr schmaler, aufrechter Mugo KieferDiese Sorte eignet sich perfekt für enge Landschaftsräume, in denen eine starke vertikale Form angemessen ist
  • Auffällige Knospen, die mit weißem, wachsartigem Harz überzogen sind, heben sich im Winter von langen, dunkelgrünen Nadeln ab, und die Farben intensivieren sich mit den Jahreszeiten.

Wie man sich um Ihren Mugo Pine Bonsai Baum kümmert - Liebe meinen Bonsai

  • Wie die meisten Kiefern sollte ein Mugo-Kiefern-Bonsai das ganze Jahr über im Freien bleiben
  • Es muss im Winter (ca. 3 Monate) kühl oder kalt bleiben, sollte aber vor starkem Frost geschützt werden
  • Im späten Herbst Schützen Sie Ihre Baum, indem Sie Ihren Baum begraben oder über den Topf im Boden mulchen.

Zwerg Mugo Kiefer, Bergkiefer 'Pumilio' (Pinus mugo) Meine

  • Zwerg Mugo Kiefer, Berg Kiefer "Pumilio" (Pinus Mugo) Treten Sie dem Club bei, um Ihre Gartenpflanzendetails zu verwalten Pflege Anweisungen detailliert Pflege Anweisungen Funktionen
  • Eine schöne Zwerg Immergrün, das in den Alpen beheimatet ist
  • Dies ist ein langsamer Züchter, daher ist es unglaublich einfach zu warten.

Meine Mugo Pine Tips werden braun Hunker

Hunker.com DA: 14 PA: 45 MOZ Rang: 67

  • Mugo-Kiefer Bäume (Pinus Mugo ) sind immergrüne Sträucher, die besonders winterhart und leicht zu züchten sind, außer wenn Mugo Kiefer Spitzen werden braun
  • Von einigen Experten als zäh und robust beschrieben, können sie in den USDA-Pflanzenhärtezonen 2 bis 7 wachsen
  • Die Zweige dieser Pflanzen wurden mit Kerzen verglichen, da sie mit sehr duftenden Nadeln nach oben wachsen.

Pflegehinweis für Kiefern-Bonsai-Arten (Pinus)

  • One Flush Pines: Japanisches Weiß Kiefer (Pinus parviflora), Schotten Kiefer (Pinus sylvestris), Ponderosa Kiefer (Pinus ponderosa) und Berg Kiefer (Pinus Mugo, oder Mugo-Kiefer)
  • Wenn Sie Hilfe bei der Identifizierung Ihres Baumes benötigen, lesen Sie unseren Leitfaden zur Identifizierung von Bonsai-Bäumen
  • Spezifische Bonsai Pflege Richtlinien für zwei bündige Kiefern

Pinus Mugo / Mugo Pine Bonsai Indepth

Bonsai4me.com DA: 13 PA: 37 MOZ Rang: 60

  • Mugos mögen viel Licht und Wasser, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Sie müssen jedoch einen schnell abfließenden Boden haben, damit ihre Wurzeln nicht im Wasser sitzen
  • Füttern Sie Mugos für maximale Gesundheit und Vitalität von Frühling bis Spätsommer stark mit Dünger mit langsamer Freisetzung

Mugo Pines: Wann schneiden und beschneiden

  • Beschneiden Sie a Mugo Kiefer im Frühjahr
  • Wenn Sie auf diese Weise beschneiden, erhalten Sie den natürlichsten Schnitt
  • Ich würde regelmäßig damit Schritt halten, da Mugos oft größer werden als ihr Ruf zu sein Zwerg würde anzeigen
  • Ich habe zwei Sträucher auf diesem Grundstück und hatte vor Jahren mehrere in meiner Stadt zu Hause.

Kaufen Sie Dwarf Mugo Pine Sträucher zum Verkauf Garden Goods Direct

Der wichtigste Grund für das Beschneiden der Zwerg-Mugo-Kiefer ist zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der Pflanze. Oft entwickeln Zwerg-Mugo-Kiefern, die seit einigen Jahren nicht mehr beschnitten wurden, tote oder degenerative Zweige.

Mugo Pine Fragen & Antworten Fragen 1

  • Dies ist eine häufige Beschwerde bei Mugo Kieferwerden sie verkauft als Zwerg Sorten können aber immer noch wachsen oder aus ihrem Raum herauswachsen
  • Wenn Sie die Stängel kürzen, werden Sie wahrscheinlich die ruhenden Knospen abschneiden und dies wird zu keinem neuen Wachstum führen und der Stängel wird sterben.

Zwerg Mugo Bonsai Pflege von BonsaiOutlet

  • Das Zwerg Mugo Kiefer ist in den Höhenlagen der Bergregionen Mittel- und Südeuropas beheimatet
  • Es wurde erstmals 1798 in Dänemark eingeführt und seit 1860 in Europa kommerziell weit verbreitet
  • Es wurde zur Stabilisierung von Küstensanddünengebieten in Europa verwendet
  • Diese langsam wachsende Pflanze ist leicht zu züchten und leicht zu züchten Pflege zum

Säulen-Mugo-Kiefer (Pinus mugo 'Columnaris') in Inver

  • Finden Sie Columnar Mugo Kiefer (Pinus Mugo 'Columnaris') in Inver Grove Heights, Minnesota (MN) bei Gertens (Mugho Kiefer, Schweizer Berg Kiefer) JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein
  • Aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu erzielen.

Brüsseler Bonsai-Zwerg Mugo Pine Bonsai-DT-4001DMP

Homedepot.com DA: 17 PA: 50 MOZ Rang: 83

  • Der Brüsseler Bonsai-Zwerg Mugo Pine Bonsai bietet eine wartungsarme Option für Ihren Garten im Freien
  • Die kurzen, dunkelgrünen Nadeln erfordern wenig Trimmen und der Baum verträgt extreme Kälte
  • Diese 5-jährige natürliche Zwergkiefer wird mit einem dekorativen Behälter, einer Feuchtigkeitsschale, einem Deko-Stein und einem Handbuch zur richtigen Pflege geliefert.

Wie man Mugo-Kiefern richtig beschneidet · Rasen

  • EIN Mugo-Kieferoder kriechend Kiefer, Zwerg Berg Kiefer, Berg KieferBerg schrubben Kiefer oder Schweizer Berg Kiefer ist immergrün
  • Das kleine Kiefer ist eine Nadelbaumart, die in hoch gelegenen Lebensräumen von Südwesten bis Mitteleuropa heimisch ist
  • Es kann so klein wie drei Fuß und fast so groß wie 20 Fuß hoch sein.

Wie man wächst und sich um Pine Bonsai kümmert

Thespruce.com DA: 17 PA: 28 MOZ Rang: 63

  • Kiefer Bonsais werden oft als fortgeschrittenere Bonsai-Typen angesehen, die für Anfänger nicht ideal sind
  • Sie sind eine der schwierigsten Arten von Bonsai, die zu verstehen, zu stylen und zu beschneiden sind, da Faktoren wie das individuelle Klima die Anforderungen des Baumes stark beeinflussen können.

Der Mops Mugo Pine (Pinus Mugo Mops) Pflegeanleitung

  • Die Mops Mugo Kiefer, auch bekannt als Pinus Mugo "Mops" oder Zwerg Berg Kiefer "Mops", Zwergkiefer "Mops", herabhängender Kegel Kiefer "Mops", Berg Kiefer "Mops", Schweizer Berg Kiefer "Mops" ist eine ziemlich bekannte Strauchpflanze von Gartenbegeisterten auf der ganzen Welt.
  • Dieser Strauch ist bekannt für seinen geringen Wartungsaufwand und sein langsames Wachstum und wird wahrscheinlich Ihr Haus (oder Ihren Garten) beleben

Slowmound Mugo Pine - Pflanzbaum

  • Das ist hart Kiefer Busch wächst in den kältesten Regionen der USA
  • Du wirst es lieben Zwerg Mugo Kieferist frisch duftend und einfach Pflege
  • Seine kompakte, langsam wachsende Natur macht es perfekt für engere Stellen in Ihrer Landschaft und in Ihren Gärten
  • Der Slowmound Mugo Kiefer ist ein kleiner, Hügel Kiefer

Kiefer, Mugho 'Tannenbaum' (Halbzwerg)

Thetreefarm.com DA: 19 PA: 22 MOZ Rang: 62

  • Ein perfektes kleineres Immergrün für kleine Höfe. Die Nadeln sind dunkelgrün und mittellang
  • Zapfen werden schon in jungen Jahren hergestellt
  • Hält das ganze Jahr über eine gute grüne Farbe
  • Winterhart bis -40 ° F Dieser perfekt geformte weihnachtsbaumförmige Baum zeigt eine außergewöhnlich gute Angewohnheit und die harte Konstitution anderer Mugos
  • Man glaubt, die erste Einzelstammbaumform von zu sein Mugo Kiefer kommerziell hergestellt werden

Pinus mugo 'Slowmound' (Zwerggebirgskiefer)

Gardenia.net DA: 16 PA: 27 MOZ Rang: 65

  • Pinus Mugo "Slowmound" (Zwerg Berg Kiefer) ist ein kleiner Nadelbaum, der einen dichten, sich ausbreitenden, kissenförmigen Hügel aus fein strukturierten, satten dunkelgrünen Nadeln bildet
  • Dieser dichte mehrstämmige immergrüne Strauch behält seine Farbe über den Winter und sieht das ganze Jahr über gut aus
  • Dies ist ein extrem langsam wachsendes Kiefer3-6 in
  • Pro Jahr (7-15 cm) und eine sehr ansprechende Ergänzung für kleine Gärten, Steingärten oder

Zwerg Mugo Kiefer zum Verkauf bei The Grass Pad

Grasspad.com DA: 12 PA: 30 MOZ Rang: 65

Das Zwerg Mugo Kiefer ist ein gewöhnlicher Nadelbaum mit vielen Arten, um attraktive Zierpflanzen für die meisten Landschaftsbeete herzustellen.

Amazon.com: Brüsseler Zwerg Mugo Pine Bonsai

Amazon.com DA: 14 PA: 46 MOZ Rang: 84

  • Das Mugo Kiefer ist ein großer und toleranter kleiner Baum für Bonsai im Freien
  • Ich habe vor fast 25 Jahren angefangen, Bonsai zu kreieren, und es ist schwieriger als die meisten Leute denken, weil sie täglich gewässert und kontinuierlich beschnitten werden
  • Aber für diejenigen, die bereit für das Engagement sind, ist dies ein großartiger Starter
  • Wenn es unter meinem stirbt Pflege Das ist meine Verantwortung und keine Reflexion über die


Schau das Video: Pinus mugo Jakobsen Dwarf Mugo Pine January 31, 2020


Vorherige Artikel

Video der Transplantation von Lobeliensämlingen in Kassetten

Nächster Artikel

Informationen über Korallenpflanzen